DHL

Als Kunde der Deutschen Post haben Sie die Möglichkeit Paketlabels direkt aus Warexo heraus zu erstellen. Beachten Sie bitte dass hierzu Zugänge zum Geschäftskundenportal notwendig sind. Sie erhalten diese Zugänge direkt von Ihrem zuständigen  Sachbearbeiter bei DHL.

Via Geschäftskundenportal Benutzer erstellen

Melden Sie sich im Geschäftskundenportal mit den Zugangsdaten die Sie von der DHL bekommen haben an. Fahren Sie im oberen rechten Menü über Ihren Namen und wählen Sie Benutzerverwaltung. Füllen Sie die persönlichen Daten aus und klicken Sie auf weiter. Erlauben Sie die Fähigkeiten Versenden (Intraship), Abholen, Retoure und Verfolgung, klicken Sie auf weiter. Folgen Sie den weiteren Einrichtungsschritten, im Normalfall sind keine weiteren Einstellungen notwendig. Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an den GKP Support. Am Ende der Installation werden die Zugangsdaten zu der in den persönlichen Daten hinterlegten E-Mail Adresse gesendet. Melden Sie sich an und legen Sie einen Benutzer an. Wir raten Ihnen dazu einen Systembenutzer anzulegen da das Passwort ansonsten alle 6 Monate geändert werden muss.

Plugin Einstellungen

Sie finden die Einstellungen in Warexo unter Plugins => Intraship

Live Modus

Legt fest ob das das Plugin Live benutzt wird, um den Entwicklungsmodus nutzen zu können müssen Sie sich einen Entwicklerzugang von DHL zur Verfügung stellen lassen. Normale GKP/Intraship Zugänge funktionieren nur im Live Modus.

API-Version

Das Plugin unterstützt aktuell noch die alte GKP 1.0 Schnittstelle, wir raten dazu mit der neuen 2.0 Version zu arbeiten.

Benutzer

Tragen Sie hier hier Ihren GKP Benutzer ein.

Passwort

Tragen Sie hier Ihr GKP Passwort ein.

EKP

Tragen Sie hier Ihre von DHL bestimmte EKP ein.

Benutzer/Passwort/Portal-ID DHL Retouren

Wenn Sie DHL Retoure verwenden möchten tragen Sie hier die Zugangsdaten ein die Sie von DHL Retoure erhalten haben.

Standardgewicht (kg)

Legen Sie fest welches Gewicht als Standard verwendet wird wenn ein Artikel kein hinterlegtes Gewicht hat. Das Gewicht eines Artikels muss mindestens 200g betragen, bei leichteren Artikeln hinterlegen Sie bitte mindestens einen Wert von 0,2.

Kunden E-Mail-Adresse nicht an DHL übergeben

Entscheiden Sie ob die E-Mailadresse des Kunden an DHL übermittelt werden soll. Die Kunden erhalten dann keine Versand und Trackingmails mehr von DHL direkt.

Diese Adress- und Bankdaten verwenden anstatt den Daten aus den Mandanteneinstellungen

Legen Sie fest welche Bankdaten abweichend zum Mandanten verwendet werden sollen. Es werden dann die hier eingetragenen Daten anstatt der im Mandanten hinterlegten Daten verwendet.

Versandarten konfigurieren

Ihre verschiedenen Versandarten müssen den unterschiedlichen Produktcodes zugewiesen werden um später die richtigen Labels generieren zu können. Um einen Produktcode zuzuweisen öffnen Sie bitte den Menüpunkt “Einstellungen” => “Versandarten”. Wählen Sie die Versandart die Sie als Intraship Versandart konfigurieren möchten. Im Bereich Intraship finden Sie die möglichen Einstellungen.

Intraship Produkt Code

Wählen Sie hier den Produkt Code der dieser Versandart entspricht, die möglichen Codes sind bereits vorausgefüllt. Die einzelnen Codes Ihrer Produkte erfragen Sie bitte bei DHL direkt.

Partner ID (Attendance)

Zu jedem Produkt wird Ihnen von DHL eine Partner ID (sog. Attendance) zugewiesen. Diese können Sie über den Punkt “Versenden” im Geschäftskundenportal einsehen oder Ihren Vertragsdaten mit DHL entnehmen. Die Partner ID ist im Normalfall eine zweistellige Zahl in API Version 1.0 und eine vierstellige Zahl in API Version 2.0.

Services

Wenn gewünscht können Sie verschiedene Services für diese Versandart aktivieren wie z.B. Eigenhändig, Rückschein, Zustellnachweis etc.#

Max. Versicherungssumme

Für versicherten Versand können Sie hier bestimmen ob die Versicherungssumme automatisch anhand des Bestellwerts berechnet oder fixiert gesetzt werden soll.

Versandlabels drucken

Nachdem Sie die entsprechenden Einstellungen gemacht haben können Sie für Aufträge Versandscheine generieren. Öffnen Sie dazu den gewünschten Auftrag über “Auftragsverwaltung” => “Aufträge” und klicken Sie im oberen Menü auf [button size=”small”]Intraship[/button] und im Untermenü auf Beauftragen. Nachdem Sie einen Versandschein beauftragt haben und dieser erstellt wurde können Sie im oberen Menü  [button size=”small”]Intraship[/button] den Versandschein herunterladen oder direkt drucken.

Weitere Einträge aus dieser Kategorie

HBCI Server

Warexo besitzt eine integrierte Anbindung an den Hibiscus Payment-Server – Der Hibiscus Payment-Server übernimmt vollautomatisch und zeitgesteuert die

Handbucheintrag lesen »